Über uns

Olivenbäume, Weinreben und Feigenbäume, Wahrzeichen des Mittelmeerraumes, sind auch die Wahrzeichen unserer goldenen Insel. Die Altstadt von Krk ist von einer tausende von Jahren alten Mauer umschlossen, die aus der Luft betrachtet an eine Olivenfrucht erinnert. Außerhalb der Stadtmauer weiten sich ringförmig die Olivenhaine und Weinberge aus, wobei das steinerne Spitzenmuster der Natur durch hunderte von Feigenbäumen ergänzt wird. Die anschmiegsame Vegetation klettert bergauf, dem Sonnenuntergang entgegen. Sollte Sie der Weg in Richtung des Berggipfels führen, wartet hier Familie Mrakovčić mit goldenen Früchten ihrer mühevollen Arbeit auf Sie. Der karge Erdboden der Insel Krk gibt nicht allzuviel her, wobei das Wenige aber sehr wertvoll ist!

 

 
Auf der Spur von alten, noch aus früheren Zeiten bekanten Rezepten, sowie aufgrund einer langjährigen Tradition, stellt Familie Mrakovčić ihr Spitzenolivenöl, Rot - und Weiswein, sowie ihre aromareichen Schnäpse her. Alle Produkte werden mit besonderer Sorgfalt zubereitet, und sind deshalb eine wahre Erquickung für Körper und Seele. In ruhiger und besonderer Umgebung des Campingplatzes Bor erwartet Sie unter seinen Oliven - und Feigenbäumen eine Rückkehr zu den Wurzelen und zum natürlichen Ursprung.
 

10000 Zeichen verbleibend